HUgo-Gebaüde-außen.jpg

TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE Hannover-Hainholz

Kooperationspartner HUgo

Mit uns fahren Sie sicher!

Unser Service für Ihre Sicherheit

TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
HU-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

HU inkl. Abgasuntersuchung

Unsere amtlich anerkannten Prüfingenieure prüfen Ihr Fahrzeug unabhängig, zuverlässig und schnell nach einheitlichem Mängelkatalog

TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
Fahrerlaubnisprüfung-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

Fahrerlaubnis-prüfung

Sie möchten die Vorteile eines mobilen Lebens genießen und den Führerschein machen? Führerscheinsstelle  Hannover Tel.:

0511 998 616 17

TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
Abnahme-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

Abnahme-Prüfung

Unsere Experten prüfen alle An- und Umbauten an Ihrem Fahrzeug, erstellen Gutachten und helfen mit praktischen Tipps – auch für Ihren Oldtimer.

TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
Gutachten-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

TÜV Nord

Sofortgutachten

Wie viel Geld ist Ihr gebrauchtes Fahrzeug noch wert? Wie hoch ist der Unfallschaden? Unsere erfahrenen Sachverständigen finden es für Sie heraus!

 
TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
Umweltplakette-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

Umweltplakette

Bei uns bekommen Sie unkompliziert Ihre gesetzlich vor- geschriebene Umwelt- plakette – rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Mail.

TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
Vertrauenscheck-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

Vertrauenscheck

Vertrauen ist gut, unsere Kontrolle ist besser: Wir prüfen Ihr Fahrzeug ganz genau, damit Sie es zu einem fairem Preis kaufen oder verkaufen können.

TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
Expertentipps-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

Expertentipps

Welche Reifen sind für Ihr Fahrzeug ideal? Dürfen Sie Ihren Motor eigentlich tunen? Wir beantworten gern Ihre Fragen rund um Technik und Tuning.

TÜV-Nord-Hainholz-HUgo
Full-Service-TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

Full Service

Lassen Sie Ihr Fahrzeug bei uns in guten Expertenhänden und holen Sie es nach der Hauptuntersuchung einfach und entspannt wieder ab.

 

Hauptuntersuchung

Muss Ihr Fahrzeug auch bald wieder zum TÜV, wie es umgangssprachlich so schön heißt? Gemeint ist damit die gesetzlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung (HU), bei der alle Fahrzeuge mit amtlichen Kennzeichen auf Verkehrssicherheit, Vorschriftsmäßigkeit und Umweltverträglichkeit geprüft werden. Der Fahrzeughalter ist dafür verantwortlich, sein Fahrzeug wie vorgeschrieben zum TÜV zu bringen und trägt auch die Kosten. Unser Service für Sie: Ihre automatische HU-Erinnerung, jetzt hier kostenlos aktivieren.

TÜV-KFZ-PRÜFSTELLE-Hannover-Hainholz-HUgo

Zulassungsdienst

Unser Partner: deinzulassungsdienst.de

NEU: Ab sofort für unsere Kunden.

Kfz-Zulassung oder An- bzw. Ummeldung.

Sofort und einfach ohne lange Wartezeiten.

Die Hauptuntersuchung im Überblick:

Bremsen


Kommt Ihr Fahrzeug zum Stehen, wenn Sie auf die Bremse treten? Rastet die Feststellbremse bei Bedarf ein und lässt sie sich leicht wieder lösen? Funktioniert das Anti-Blockiersystem?




Räder / Reifen


Ist auf Ihren Reifen noch ein Mindestprofil von 1,6 mm vorhanden? Sind alle Räder und Felgen in Ordnung und sitzen alle Schrauben sicher und fest?




Rahmen / Karosserie / Motorraum


Sind Rostspuren an Ihrer Karosserie ersichtlich? Sind tragende Teile Ihres Fahrzeuges oder die Federbeinaufhängung im Motorraum durchgerostet? Ist der Motor sauber, trocken und unbeschädigt?




Auspuffanlage


Sitzt der Auspuff fest am Fahrzeug, ist er von Rost befallen? Kommt Ihnen Rauch aus dem Auspuff entgegen?




Lenkung


Haben Sie „viel Spiel“ beim Lenken oder ist die Lenkung auffallend unruhig? Hören Sie beim Lenken ungewöhnliche Geräusche, ist das Lenkrad in der richtigen Stellung, wenn Sie geradeaus fahren?




Beleuchtung / elektrische Anlage / Elektronik


Prüfen Sie alle Scheinwerfer und Rücklichter: Funktionieren alle Leuchten tadellos? Sind die Gehäuse der Scheinwerfer beschädigt? Weisen Kontrollleuchten auf Defekte hin? Gibt es im Motorraum lose Kabel und ist die Autobatterie auch richtig befestigt und der Pluspol abgedeckt?




Spiegel / Scheiben


Können Sie durch alle Fensterscheiben gut sehen oder wird Ihre Sicht irgendwo verdeckt? Sind alle Scheiben in Ordnung und lassen sich richtig öffnen und schließen? Sind Ihre Innen- und Außenspiegel beschädigt?




Innenraum


Prüfen Sie alle Gurte: Sind alle Sicherheitsgurte in Ordnung und lassen sich leicht öffnen und schließen? Funktionieren alle Schalter und zeigt die Kontrolllampe an, dass auch Ihre Airbags funktionsbereit sind?





Unsere Sicherheitsexperten checken anhand von 150 aufgelisteten Prüfpunkten, ob Ihr Fahrzeug verkehrssicher ist und das TÜV-Prüfsiegel bekommt. Wollen Sie vorab wissen, was bei der Hauptuntersuchung auf Sie zukommen könnte? Dann laden Sie sich hier die bewährte HU- Checkliste herunter und finden Sie vorab eventuelle Mängel, die Sie vor der Hauptuntersuchung bereits beheben lassen können.   

Team

Mit Dipl.-Ing. Hakan Ünsal und seinem kompetenten Team fahren Sie auf Nummer sicher. Wir wissen, was wir tun. Wir mögen, was wir tun. Und wir freuen uns darauf, auch Ihr Fahrzeug sicherer machen zu können. Und wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Karriere

Wir sind gefragte Leute, denn irgendwann muss so gut wie jedes Fahrzeug zum TÜV. Arbeit gibt´s bei uns immer, deshalb suchen wir Verstärkung im Team. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail, wenn Sie gern Gas geben und genau wissen, was alles unter der Haube steckt.

Jobs-TÜV-Nord-Hannover-Hainholz-HUgo

Kfz-Prüfingenieur*in gesucht!

Bei Fragen steht Ihnen gern Hr. Ünsal unter der Tel.-Nr.:

0511 35313260 zur Verfügung.

Unsere aktuellen Stellenangebote:

 
 

HAKAN ÜNSAL

Leitung Station & Prüfingenieur

TORBEN SCHULZE

Prüfingenieur

SONYA KONSTANTINA ROUVA

Assistenz der Geschäftsführung  

SULTAN ÖZDEMIR

Studentische Aushilfskraft der Assistenz

TÜV-Nord-Logo.jpg

FAQ:

Wann muss ich zum TÜV?


Der Gesetzgeber schreibt vor, dass alle Fahrzeuge grundsätzlich alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung (HU) müssen. Seit 2010 schließt diese eine Abgasuntersuchung mit ein. Neuwagen müssen erst nach drei Jahren zur HU, Fahrzeuge wie z.B. Wohnmobile über 3,5 Tonnen bereits nach 12 Monaten.




Wie oft muss ich zum TÜV?


Wenn keine Mängel und Schäden an Ihrem Fahrzeug festgestellt wurden, müssen Sie erst nach 2 Jahren wieder zum TÜV bzw. nach 12 Monaten, wenn Sie ein Fahrzeug z.B. ein Wohnmobil über 3,5 Tonnen fahren. Den genauen Monat können Sie auf Ihrer Prüfplakette ablesen. Wurden bei der HU Mängel festgestellt, müssen Sie diese allerdings zeitnah beheben und Ihr Fahrzeug erneut (nach)prüfen lassen. Auch Motorräder müssen grundsätzlich alle zwei Jahre zur HU. Für Hybrid- und Elektrofahrzeuge gelten die gleichen Fristen wie für Benzin- oder Dieselfahrzeuge. Bei Elektrofahrzeugen werden zusätzlich die Akkus überprüft.




Was muss ich zur HU mitbringen?


Ihr Fahrzeug, die Zulassungsbescheinigung Teil I (früher Fahrzeugschein) und im Falle von Anbauten oder Tuning eventuell vorhandene Anbaubestätigungen oder Allgemeine Betriebserlaubnisse. Der Fahrzeughalter muss nicht zwingend persönlich sein Fahrzeug zur Prüfung bringen, muss aber alle notwendigen Papiere mitgeben.




Wie lange dauert die HU?


Wenn Sie einen Termin vereinbart haben, dauert die HU bei einem Auto in der Regel zwischen 30 und 45 min. Motorräder brauchen für gewöhnlich weniger Zeit, Wohnmobile mehr.




Wie teuer ist die HU?


Die HU in Kombination mit der AU kostet je nach Prüfstation im Durchschnitt 100 bis 120 Euro. Bitte fragen Sie uns nach den aktuellen Preisen bei Ihrer Terminvereinbarung.




Darf ich auch mit abgelaufener Plakette fahren?


Der TÜV darf grundsätzlich nicht überzogen werden. Wer den fälligen Termin zur HU verstreichen lässt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Laut Bußgeldkatalog droht ein Bußgeld, wenn der Termin zwei Monate überschritten ist. Ausnahmen gelten hier z. B. bei Taxis, die in bestimmten Abständen zur Sicherheitsprüfung müssen und bereits ab dem ersten Tag ein Bußgeld zahlen müssten. Besonders kritisch wird es für Sie, wenn Sie keinen TÜV mehr haben und in einen Unfall verwickelt werden: Dann droht Ihnen nicht nur ein Bußgeld, sondern Sie könnten auch Ihren Versicherungsschutz verlieren, was mitunter sehr teuer werden könnte.




Hinweis für Erdgasfahrzeuge (CNG)


Bitte beachten Sie das wir Ihr Fahrzeug erst prüfen können, nachdem die Tankabdeckung der Gasflasche durch eine KFZ-Fachwerkstatt gelöst wurde. Diese ist dann nach Sichtung ebenfalls durch die Fachwerkstatt wieder anzubringen.





 
 

Hier finden Sie uns:

Hakan Ünsal Kfz-Ingenieurbüro HUgo 

Schulenburger Landstraße 115 C

30165 Hannover

Bitte beachten

Fahrzeuge über 3,5t müssen die Einfahrt über die Sokelandstraße nehmen.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie sich schnell und unkompliziert bewerben? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.